Teilnahmeinformationen und Stornobedingungen

Im Sinne des Netzwerkens wird eine Teilnehmerliste bei den Millstätter Wirschaftsgesprächen aufliegen. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie dies nicht möchten. Ihre Daten werden zu keinem anderen Zweck verwendet.

Stornobedingungen:
Wenn Sie Ihre Anmeldung zurückziehen müssen, können Sie Ihre Teilnahme auf eine andere Person übertragen, indem Sie das Organisationsteam der Millstätter Wirtschaftsgespräche per Mail unter mwg@gpk.at verständigen. Sollten Sie Ihre Anmeldung gänzlich stornieren oder sollten Sie oder Ihre Ersatzperson nicht zur Veranstaltung erscheinen, müssen wir die folgenden Stornogebühren verrechnen:

Kostenfreie Stornierung bis 10. September
Stornierung von 10. September bis 20. September: 30% der verrechneten Teilnahmegebühren
Stornierung zwischen 21. September und 10. Oktober: 50% der verrechneten Teilnahmegebühren.
Stornierung ab 11. Oktober bzw. bei Nichterscheinen: 100% der verrechneten Teilnahmegebühr.

Programmänderungen:
Das Organisationsteam der Millstätter Wirtschaftsgespräche behält sich das Recht vor, bei Bedarf das Konferenzprogramm jederzeit zu ändern. Beim Ausfall einzelner Sprecherinnen und Sprecher gibt es keinen Ersatz der Teilnahmegebühr.

Bildverwendung:
Mit der Anmeldung zu den Millstätter Wirtschaftsgesprächen stimmt der Teilnehmer/die Teilnehmerin der Veröffentlichung jeglicher Fotos von den Veranstaltungen im redaktionellen und werblichen Kontext der Millstätter Wirtschaftsgespräche zu. Die Zustimmung kann per E-Mail an mwg@gpk.at widerrufen werden.

Die Anmeldung ist verbindlich.